Das DZLM


 

 

Das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) ist ein Projekt der Abteilung Fachbezogener Erkenntnistransfer des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN). Das DZLM wurde von 2011 bis 2021 von der Deutsche Telekom Stiftung initiiert und gefördert und wird jetzt gemeinsam mit dem DZLM-Netzwerk fortgeführt. Das DZLM-Netzwerk besteht derzeit aus 23 Netzwerkpartnerinnen und Partnern an 12 Hochschul-Standorten in ganz Deutschland (siehe unten). 

 

Das DZLM hat sich das Ziel gesetzt – gemeinsam mit den Verantwortlichen in der Praxis – Mathematiklehrkräfte und Erzieherinnen bzw. Erzieher bei der Weiterentwicklung ihres Unterrichts bzw. der Umsetzung der mathematischen Inhalte der Bildungspläne in den Kitas zu unterstützen. Wie wir entsprechende fachbezogene Fortbildungs- und Unterstützungsangebote forschungsbasiert entwickeln und beforschen mit wechselseitiger Verzahnung von Wissenschaft und Praxis, ist unter Was wir tun ausführlich dargestellt. Das DZLM bündelt die mathematikdidaktische Expertise in Deutschland, um die fachbezogene Professionalisierungsforschung weiterzuentwickeln und deren Ergebnisse für und mit der Praxis nutzbar zu machen.

 

DZLM-Netzwerk 

Vorsitzende

Prof. Dr. Susanne Prediger | IPN und Technische Universität Dortmund 

 

Netzwerkpartnerinnen und -partner

  • Prof. Dr. Bärbel Barzel | Universität Duisburg-Essen 
  • Jun.-Prof. Dr. Julia Bruns | Universität Paderborn
  • Jun.-Prof. Dr. Anika Dreher | Pädagogische Hochschule Freiburg

  • Jun.-Prof. Dr. Birte Friedrich | Universität zu Köln

  • Jun.-Prof. Dr. Marita Friesen | Pädagogische Hochschule Freiburg

  • Prof. Dr. Hedwig Gasteiger | Universität Osnabrück 

  • Prof. Dr. Daniela Götze | Universität Siegen

  • Prof. Dr. Uta Häsel-Weide | Universität Paderborn

  • Prof. Dr. Lars Holzäpfel | Pädagogische Hochschule Freiburg

  • Prof. Dr. Karina Höveler | Westfälische Wilhelms-Universität Münster

  • Prof. Dr. Stephan Hußmann | Technische Universität Dortmund 

  • Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp | Universität Potsdam 

  • Prof. Dr. Jürg Kramer | IPN und Humboldt-Universität zu Berlin 

  • Dr. Christin Laschke  | Humboldt-Universität zu Berlin 

  • Prof. Dr. Timo Leuders | Pädagogische Hochschule Freiburg

  • Prof. Dr. Marcus Nührenbörger | Technische Universität Dortmund 

  • Prof. Dr. Katrin Rolka | Ruhr-Universität Bochum

  • Prof. Dr. Bettina Rösken-Winter | Humboldt-Universität zu Berlin 

  • Prof. Dr. Florian Schacht | Universität Duisburg-Essen 

  • Prof. Dr. Petra Scherer | Universität Duisburg-Essen 

  • Prof. Dr. Christoph Selter | Technische Universität Dortmund 

  • Prof. Dr. Lena Wessel | Universität Paderborn

 

Koordinator

Dr. Thomas Lange | IPN

 

Hochschulstandorte

  • Humboldt-Universität zu Berlin 
  • Freie Universität Berlin
  • Pädagogische Hochschule Freiburg
  • Ruhr-Universität Bochum
  • Technische Universität Dortmund 
  • Universität Duisburg-Essen 
  • Universität Osnabrück 
  • Universität Paderborn
  • Universität Potsdam 
  • Universität Siegen
  • Universität zu Köln
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

 

Länderbeirat des DZLM

Das DZLM wird von einen Länderbeirat in strategischen Fragen sowie Bedarfen in der Praxis beraten. Dem Länderbeirat gehören Vertreterinnen und Vertreter aus Bildungsministerien und Landesinstituten an.

 

 

Baden-Württemberg

in Besetzung

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL)

 

Bayern

Thomas Sienz

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

 

Berlin

Annett Kreuziger

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 

Brandenburg

Dr. Götz Bieber

Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg

 

Bremen

Dr. Christian Eurich

Die Senatorin für Kinder und Jugend

 

Hamburg

Britta Kieke

Behörde für Schule und Berufsbildung

 

Hessen

Rita Flad

Hessisches Kultusministerium

 

Mecklenburg-Vorpommern

Mario Poethke

Institut für Qualitätsentwicklung

 

Niedersachsen

Frank Stöber

Niedersächsisches Kultusministerium

 

Nordrhein-Westfalen

Bernd Müller

Ministerium für Schule und Bildung

 

Rheinland-Pfalz

Ursula Bicker

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

 

Saarland

Martina Bost

Ministerium für Bildung und Kultur 

 

Sachsen

Dr. Rainer Heinrich

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

 

Sachsen-Anhalt

Sybille Lootze

Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA)

 

Schleswig-Holstein

Helmut Mallas

Institut für Qualitätsentwicklung Schleswig-Holstein (IQ-SH)

 

Sigrid Hemming

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

 

Thüringen

Jörg Triebel

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

 

Kultusministerkonferenz

Andrea Schwermer

Sekretariat der Ständigen Konferenz der

Kultusminister der Länder (KMK)

 

 

Initiiert durch

Logo Deutsche Telekom Stiftung