News aus dem DZLM-Netzwerk | 17.09.2021

Erfolgreicher Start der Online-Seminar-Reihe


Mit ihrem Einführungs-Seminar „Verstehensgrundlagen im Fokus“ startete Susanne Prediger gestern die Online-Seminar-Reihe mit dem Schwerpunkt „Mathe aufholen nach Corona“. Etwa 800 Interessierte nahmen aktiv an dem Seminar teil und sorgten für einen gelungenen Auftakt.

 

In dem Seminar legte Susanne Prediger die Grundlage für alle folgenden Veranstaltungen, in denen für 12 wichtige Themen mögliche Diagnose- und Förderkonzepte vorgestellt werden. Diese lassen sich im Förderunterricht ebenso einsetzen, wie im Regelunterricht und spannen das Spektrum von Klasse 1 bis 11 auf.

Susanne Prediger stellte in der Einführungsveranstaltung zunächst die Ausgangssituation vor, mit der Lehrkräfte wie auch Schülerinnen und Schüler pandemiebedingt derzeit konfrontiert sind:

In den Phasen der Schulschließungen haben viele Kinder und Jugendliche nicht so intensiv lernen können wie sonst, andere hatten auch vorher bereits Aufholbedarfe. Es sind zumeist vor allem leistungsschwächere Lernende die durch die Schulschließungen und den Distanzunterricht Leistungsrückgänge verzeichnen.

Viele Lehrkräfte oder (extra für die Förderung eingestellte) Förderkräfte fragen sich nun: Wie erkennt man diejenigen Lernenden, die Förderung am dringendsten nötig haben? Worauf kommt es in den Förderungen thematisch am meisten an? Wie kann eine zielgerichtete Förderung erfolgen, um die vorhandene Zeit effektiv zu nutzen? Wo findet man gute und brauchbare Materialien, die direkt eingesetzt werden können?

 

Die MaCo-Online-Seminar-Reihe richtet sich an Mathematik-Lehrkräfte und Förderkräfte mit und ohne fachdidaktische Vorkenntnisse. Gearbeitet wird ganz praktisch, damit die Teilnehmenden anschließend direkt loslegen und Tipps sowie Materialien anwenden können.

 

Wir freuen uns über das große Interesse an der Auftakt-Veranstaltung und auf alle interessierten Teilnehmenden der anschließenden Seminare. Die Anmeldung zu den Seminaren ist jeweils bis drei Tage vor der Veranstaltung geöffnet.

 

Zur Anmeldung geht es hier.

Initiiert durch

Logo Deutsche Telekom Stiftung